Weihnachtsmarkt

in

Hameln

07.12.2019

Hamelner Weihnachtsmarkt

HAMELN LOCKT...

vor allem zur Weihnachtszeit! Prächtig verzierte Bauten der Weser-Renaissance und charmante Fachwerkhäuschen mit liebevoll geschmückten Geschäften bilden die einmalige Kulisse des Hamelner Weihnachtsmarktes.

Es weihnachtet...

70 individuell gestaltete Hütten werden weihnachtlich in Szene gesetzt und umrahmen das geschichtsträchtige Ensemble von Hochzeitshaus und Marktkirche – erlebbar in einem eindrucksvollen Rundlauf.

KUNSTHANDWERKER

Kunsthandwerker, Glühweinbuden, die Weihnachtsbäckerei, die Lütje Eisbahn, Karussells und allerhand Leckereien erwarten die Besucher. Nicht nur das weltbekannte Rattenfänger-Figurenspiel inmitten des Marktes weist auf eine sagenhafte Geschichte hin.

ALLEIN IN EINER FREMDEN STADT?

  • Hin- und Rückfahrt in Railparty-Rheinland Partyzug ab gebuchten Zusteig
  • Reservierter Sitzplatz im Zug
  • Party mit DJ im Tanzwagen
  • Railparty Reiseleitung – Immer für Sie da!

Aufenthalt vor Ort von ca. 12:00 Uhr – 18:00 Uhr

Änderungen der Zeiten vorbehalten!

FAHRPLAN HINFAHRT 07.12.2019
 
Bahnhof / ABFAHRTUhrzeitGleis
Mönchengladbach Hbf05:374
Grevenbroich Bf05:544
Köln Hbf06:352
Düsseldorf Hbf07:1719
Duisburg Hbf07:3210
Oberhausen Hbf07:3911
Gladbeck West07:581
Marl Mitte08:101
Haltern am See08:382
Marl-Sinsen08:462
Ankunft Hameln11:501
FAHRPLAN RÜCKFAHRT 07.12.2019
 
Bahnhof / ANKUNFTUhrzeitGleis
Abfahrt Hameln17:351
Marl-Sinsen20:151
Haltern am See20:403
Marl Mitte20:501
Gladback West21:022
Oberhausen Hbf21:2412
Duisburg Hbf21:322
Düsseldorf Hbf21:4716
Köln Hbf22:198
Grevenbroich Bf22:471
Mönchengladbach Hbf23:036

Mönchengladbach Hbf
Grevenbroich Bf
Köln Hbf
Düsseldorf Hbf
Duisburg Hbf
Oberhausen Hbf
Gladbeck West
Marl Mitte
Haltern am See
Marl-Sinsen

Mit OnWheels und Railparty Rheinland GmbH zum Weihnachtsmarkt in die Rattenfängerstadt Hameln.

Am Samstag, dem 7. Dezember, fahren wir mit einem historischen Sonderzug zum Weihnachtsmarkt in die Rattenfänger Stadt Hameln.

Dort bilden prächtig verzierte Bauten der Weser-Renaissance und charmante Fachwerkhäuschen mit liebevoll geschmückten Geschäften die einmalige Kulisse des Hamelner Weihnachtsmarktes. 70 individuell gestaltete Hütten und die riesige Pyramide werden weihnachtlich in Szene gesetzt. Kunsthandwerker, Glühweinbuden, die Weihnachtsbäckerei, die Lütje Eisbahn, Karussells und allerhand Leckereien erwarten die Besucher. Nicht nur das weltbekannte Rattenfänger-Figurenspiel inmitten des Marktes weist auf eine sagenhafte Geschichte hin: Bunt und fröhlich zieht der Pfeiffer auch in der Weihnachtszeit mit den Besuchern durch Hamelns Straßen.

Der Zustieg zum Sonderzug ist in Duisburg Hbf, Oberhausen Hbf, Bottrop Hbf, Gladbeck-West, Marl-Mitte, Haltern am See und Marl-Sinsen möglich. Von dort geht es über die Osterfelder Güterbahn an Hamm vorbei nach Soest und Paderborn. Über das berühmte Altenbekener Viadukt fahren wir dann weiter nach Hameln.

Die Abfahrzeiten werden zwischen 8 und 9 Uhr liegen. Die Ankunft in Hameln ist zwischen 12 und 13 Uhr geplant. Die Rückfahrt treten wir gegen 18 Uhr an. Die genauen Zeiten werden noch mit der Deutschen Bahn abgesprochen.

Der Sonderzug besteht aus sehr bequemen Schnellzugwagen der 1. Klasse mit 6er Abteilen und Seitengang. Natürlich ist der tolle rote Gesellschaftswagen der Railparty Rheinland wie im letzten Jahr dabei! Auf dem Hinweg kann hier in Ruhe gefrühstückt werden, während auf dem Rückweg ordentlich gefeiert wird.

Als Zuglok ist eine elektrische Lokomotive der Baureihe E 10 vorgesehen.

Die Fahrkarten kosten für Erwachsene 84,00 € (Kinder von 3 bis 14 Jahren 40,00 €). Ein ganzes Abteil mit 6 Plätzen gibt es für 336,00 €.

Die Sonderfahrt erfolgt in Kooperation der Eisenbahnfreunde OnWheels e.V. mit der Railparty Rheinland GmbH, Jüchen, als Veranstalter.

Hameln ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen. Die Kreisstadt des Landkreises Hameln-Pyrmont liegt an der Weser und ist vor allem bekannt durch die Sage vom Rattenfänger von Hameln, die auf einer Überlieferung aus dem Jahre 1284 beruht.

Hameln liegt südwestlich von Hannover etwa auf halber Luftlinie zwischen Herford im Westen und Hildesheim im Osten. Die Stadt befindet sich im Zentrum des Naturparks Weserbergland Schaumburg-Hameln und ist jeweils von Teilen des Weserberglands im Westen beziehungsweise Leineberglands im Osten umgeben. Hameln wird von einem Abschnitt der Oberweser durchflossen, in die im Stadtgebiet die Hamel (von Osten) und die Humme (von Westen) einmünden.

Der Bahnhof Hameln liegt an der zweigleisigen, elektrifizierten Hauptbahn Hannover–Altenbeken, die sich hier mit der zweigleisig trassierten, nunmehr aber nur noch eingleisigen, nicht elektrifizierten Weserbahn Löhne (Westf) – Hildesheim kreuzt. Die ebenfalls nach Hameln führende Bahnstrecke Hameln-Lage-Bielefeld mit Weserbrücke und dem Klüttunnel wurde 1980 im Personenverkehr stillgelegt und 1985 abgebaut.

Weltweite Bekanntheit erlangte Hameln durch die Rattenfängersage, die auf dem Auszug der „Hämelschen Kinder“ im Jahre 1284 beruht. Als historischer Hintergrund ist anzunehmen, dass es junge Bürger aus Hameln gewesen sind, die von adligen Territorialherren oder Lokatoren zur Ostkolonisation angeworben wurden. Daraus entwickelte sich später die Rattenfängersage. Die Datierung auf dieses Jahr 1284 geht auf das Spätmittelalter zurück. Der älteste Bericht hierzu stammt aus der Zeit zwischen den Jahren 1430 und 1450. In der Kultur der Stadt, die sich offiziell Rattenfängerstadt Hameln nennt, spielt die Rattenfängersage eine bedeutende Rolle. Mit dieser Symbolfigur ist Hameln auch Teil der Deutschen Märchenstraße.

Quelle: Wikipedia

TICKET PREISE

Erwachsene

Einzelticket
84
00
pro Person
  • Sitzplatzreservierung
  • Reiseleitung im Zug
  • 5 - 6 Stunden Aufenthalt

Komplettes Abteil

6 Personen
336
00
6 Personen
  • Sitzplatzreservierung
  • Reiseleitung im Zug
  • 5 - 6 Stunden Aufenthalt

Kinder

bis 14 Jahren
40
00
pro Person
  • Sitzplatzreservierung
  • Reiseleitung im Zug
  • 5 - 6 Stunden Aufenthalt

TICKETS BUCHEN

SIE HABEN FRAGEN?