HINWEIS

ZUM CORONA19 VIRUS

LIEBE FAHRGÄSTE

Wie Ihr sicherlich bereits mitbekommen habt, sollen Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis zum 31. August 2020 grundsätzlich untersagt werden. Die Ministerpräsidenten der Länder und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einigten sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bei einer Schaltkonferenz auf dieses prinzipielle Verbot. Konkrete Regelungen, etwa zur Größe der Veranstaltungen, sollen durch die Länder getroffen werden.

Vom Verbot betroffen seien unter anderem größere Konzerte, Schützenfeste oder Kirmes-Veranstaltungen. Diese Einschränkung trage effektiv zur Eindämmung des Corona-Virus bei und sorge zugleich für dringend notwendige Klarheit für Veranstalter, darunter viele Vereine, hieß es.

Dadurch sehen wir uns leider gezwungen unsere Sonderzüge nach Hamburg und Amsterdam abzusagen.

SONDERZUG NACH HAMBURG

Der Veranstalter des Hamburger Schlagermove hat den Termin am 04.07.2020 abgesagt.

Aktuell wurde der Schlagermove auf den 05.09.2020 verschoben.

Wir versuchen grade mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln auch unseren Sonderzug auf diesen Termin zu legen. Bitte lasst uns ein wenig Zeit das Ganze zu regeln. Alle gebuchten Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Auch die Sitzplatzreservierung bleibt bestehen.

Tickets für den neuen Termin können ab Montag gebucht werden. Die Bezahlung erfolgt erst nach der Bestätigung, dass der Zug auch wirklich stattfindet.

Sollten wir es nicht schaffen einen neuen Sonderzug zu organisieren, dann informieren wir Euch auf Facebook, Instagram und hier auch unserer Web Page. Im Anschluss melden wir uns bei jedem Gast persönlich oder per Email.

Solltet Ihr Eure Tickets bereits bezahlt haben und den neuen Termin nicht wahrnehmen können, dann werden wir Euch selbstverständlich den kompletten Ticketpreis erstatten.

SONDERZUG NACH AMSTERDAM

Der Veranstalter des CanalPride in Amsterdam hat den Termin am 01.08.2020 abgesagt. Der Pride wird auch nicht verschoben, sondern fällt 2020 komplett aus. Der Termin für 2021 ist der 07.08.2021

Alle gebuchten Tickets für 2020 behalten Ihre Gültigkeit. Auch die Sitzplatzreservierung bleibt bestehen.

Solltet Ihr Eure Tickets bereits bezahlt haben und den neuen Termin nicht wahrnehmen können, dann werden wir Euch selbstverständlich den kompletten Ticketpreis erstatten.

Wer seine Tickets gebucht, aber noch nicht bezahlt hat, dem bieten wir an, die Buchung kostenlos zu stornieren. Dazu werden wir Euch in den nächsten Tagen persönlich oder per Email kontaktieren.

BLEIBT GESUND!

Wir bedauern es sehr, dass wir nicht anders handeln können und bedanken uns bei allen Fahrgästen, für das Verständnis und die Geduld. Schon jetzt freuen wir uns Euch alle auf unseren Zügen im September und im nächsten Jahr wiederzusehen.

Für weitere Fragen kontaktiert uns bitte per Email, da unserer Hotline aktuell etwas überlastet ist.

Wir werden alle Anfragen der Reihe nach beantworten.

Euer Railparty Rheinland – Team

SIE HABEN FRAGEN?